Mit der S 1000 XR beschreitet BMW einen neuen Weg im Reiseendurobereich, jedoch gibt es auch bei diesem Motorrad Potential zu Verbesserung. Gerade die Hebel sind von der Ergonmie nicht ideal, da im speziellen der Kupplungshebel sehr weit weg vom Handgriff ist und für den Fahrer sehr schwer zu erreichen und dosieren ist. Hier erreichen wir mit unseren einstellbaren Hebeln eine deutlich spürbare Verbesserung und das bei voller Funktion des Tempomaten und Schaltassistenten. Auch der Bremshebel konnte näher an den Griff gebracht werden und bietet darüber hinaus auch noch einen größeren und feineren Einstellbereich als der Serienhebel.
Neue Gabel- und Schwingenprotektoren sind ab sofort verfügbar. Ziel der Entwicklung war einerseits bestmöglicher Schutz der Teile durch hochabriebfestes Polyamid, welches aus Vollmaterial hergestellt wird. Anderseits, neben bestmöglichem Schutz, stand auch das Design ganz oben auf der Prioritätenliste. Die eloxierten Distanzhülsen bieten ideale Kontrastpunkte und verdecken zusätzlich den Sechskant der Vorderachsschraube und Hinterachsmutter.